// / - Homepage - / Routen-Tipps / Long Island Ocean & Parks


Long Island Ocean & Parks

Long Island Ocean & Parks Tour (von New York City)
Region Long Island

Rund 480 Kilometer (300 Meilen)

Schmecken Sie die salzige Meeresluft und lauschen Sie den Möwen, wenn Sie die weißen Sandstrände von Long Island passieren.

Von New York City aus fahren Sie auf dem Southern State Parkway in Richtung Osten. Sie können Seitenstraßen in den Süden auf den Meadowbrook oder Wantaugh Parkways zum berühmten Jones Beach nehmen, oder dem Robert Moses Parkway zum Captree State Park folgen, wo Bootsausflüge auf dem Atlantik zu buchen sind.

Weiter geht es in Richtung Osten auf der Route 27 nach Hampton. Southampton ist ein legendäres Sommer-Resorts mit großen Anwesen, prachtvollen Herrenhäusern und eleganten Läden (ganzjährig geöffnet). East Hampton gilt weithin als eine der schönsten Städte Amerikas und verbreitet den Charme eines Neuengland Dorfes. Hier befindet sich das Home Sweet Home Museum, das an die Arbeiten des Autors John Howard Payne erinnert.

Die Reise führt nach Montauk mit seiner legendären Fischereiflotte zum Tiefseeangeln. Überall im Montauk State Park wird eine spektakuläre Aussicht auf die offene See geboten. Die dortige Küste ist ideal zum Angeln in der Brandung. An der östlichen Spitze liegt das Montauk Lighthouse, ein Wahrzeichen für Schiffe und Reisende.

Folgen Sie jetzt der Route 27 in den Westen zurück zum Hither Hills State Park. Entspannen Sie sich beim Camping (Reservierungen unter (001) 800/456-CAMP). Auf der Route 27 geht es weiter in den Westen und anschließend auf der Route 114 in den Norden. Mit einer Fähre gelangen Sie nach Shelter Island und weiter in den Norden nach Greenport. Auf der Route 25 erreichen Sie den Orient Beach State Park im Osten. Bei einer frühen Ankunft sollte eine Vogelbeobachtung auf dem Programm stehen. Zurück geht es auf der Route 25 in den Westen durch eine malerische Weinregion. Auf dem Long Island Expressway (I-495) oder dem Northern State Parkway führt die Rundreise zurück nach New York City.