// / - Homepage - / Aktivitäten in New York / State Parks- die Natur von ihrer schönsten Seite erleben


State Parks- die Natur von ihrer schönsten Seite erleben

 

Wenn Sie grenzenlose Natur lieben, werden Sie von den großflächigen Wäldern, den mächtigen Gewässern und spektakulären Bergaussichten des New York State begeistert sein. Der Bundesstaat zählt 176 State Parks, vier Bergketten, 2000 Meilen an Wanderwegen und nahezu endlos erscheinende Flüsse, Ströme, Kanäle und Strände. Der New York State bietet eine Fülle an Outdoor-Aktivitäten und ermöglicht Urlaubern, die Natur von ihrer schönsten Seite kennen zu lernen.

 Adirondacks State Park, Catskills Scenic Views, Letchworth State Park (Finger Lakes)

Bereiten Sie ein Picknick vor, ziehen Sie bequeme Schuhe an, und erkunden Sie einen unserer schönen State Parks, darunter:


TAUGHANNOCK FALLS STATE PARK

Region: Finger Lakes

Die Taughannock Falls stürzen rund 200 Meter in die Tiefe. Auf Wanderwegen lassen sich die Wasserfälle von vielen Seiten bewundern. Unterkünfte innerhalb des Parks gibt es mehrere, darunter Campingplätze und kleine Häuser mit Blick auf den Cayuga Lake. Zu den angebotenen Aktivitäten im Park zählen Touren durch die Taughannock Schlucht, aber auch Sommerkonzerte an der Vorderseite des Sees.  

Geöffnet: ganzjährig, täglich. Die Camping-Saison beginnt am letzten März-Wochenende und geht bis Mitte Oktober.

 

FIRE ISLAND NATIONAL SEASHORE

Region: Long Island

Entlang der Atlantikküste von Long Island erstrecken sich die traumhaft weißen Sandstrände von Fire Island, ein beliebtes Ausflugsziel vieler New Yorker. Auf Fire Island sind keine Autos (oder andere Fahrzeuge) erlaubt, und die Besucher genießen das Spazieren gehen auf den ruhigen Fußwegen quer über die Insel. Die Unterkünfte variieren, es gibt gemütliche Bed & Breakfasts, Campingplätze und private Häuser, die vermietet werden.

Geöffnet: ganzjährig, die Öffnungszeiten der Strände, Leuchttürme und anderer Sehenswürdigkeiten variieren

 

LETCHWORTH STATE PARK

Region: Greater Niagara

Auch als “Grand Canyon des amerikanischen Ostens” bezeichnet, ist Letchworth eine d er schönsten Regionen im Osten der Vereinigten Staaten. Der Genesee River verläuft durch eine Schlucht, in der drei große Wasserfälle von bis zu 200 Meter hohen Klippen herab strömen.

Letchworth State Park, Castile, NY 14427

Geöffnet: ganzjährig, täglich von 6 Uhr bis 23  Uhr; der Campingbereich hat von Mitte Mai bis Mitte Oktober geöffnet

 

MINNEWASKA STATE PARK PRESERVE

Region: Hudson Valley

Der Bundesstaat erwarb den Privatbesitz um den Lake Minnewaska im Hudson Valley und machte ihn im Jahre 1993 zu einem der beliebtesten State Parks von New York. Die Landschaft ist ideal zum Wandern, Radfahren und für weitere Outdoor-Aktivitäten.

Geöffnet: ganzjährig; 9 Uhr bis Sonnenuntergang

 

 


WATKINS GLEN STATE PARK

Region: Finger Lakes

Der Watkins Glen State Park zieht Besucher mit seinen mächtigen Wasserfällen in ihren Bann. Auf den Wanderwegen sind die Wasserfälle von allen Seiten zu sehen. Camper und Tagesbesucher können die Pools genießen, an sommerlichen Führungen durch die Schlucht teilnehmen, sowie weitere Einrichtungen kennenlernen.

Geöffnet: ganzjährig, täglich; der Weg durch die Schlucht ist von Anfang November bis Ende Mai gesperrt

 

ADIRONDACK PARK

Region: Adirondacks

Der Adirondack Park umfasst ein Gebiet, das mit 25.000 Quadratkilometern nur wenig größer als Belgien ist, und er verfügt mit Lake Placid über den Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1980. Errichtet wurde der Park im Jahre 1885. Mit 46 Bergen und über 3200 Kilometern an Wanderwegen sowie der Möglichkeit zum Camping und Angeln sind die Adirondacks ein Ganzjahresziel für Naturliebhaber.

Keine Eintrittsgebühr.

Auf den staatlichen Campingplätzen wird eine Gebühr erhoben. Das Wandern, Kanu und Boot fahren ist in den staatlichen Gebieten jedoch kostenfrei